3D - Joystick

Das Problem

Die Idee ist entsprungen aus der Frage: Wie bekomme ich einfach und kostengünstig 3D Koordinaten in den Rechner und das ganze dann am besten noch unter Linux.

Die Idee

Ich brauche eine 3D beweglich Mechanik, die sich vom Rechner aus tracken läßt. Und damit ist eine 3 Achsen Mechanik (für den ersten Versuch mit potentiometern als Achsen, damit ich die Winkel messen kann) wohl eine der einfachsten Lösungen. Denn die Potis sollten sich über den oft schon eingebauten oder über USB-Adapter nachrüstbaren A/D-Wandler einfach abfragen lassen. Damit man dann auch Punkte lokalisieren kann kommen an die Spitze noch 2 Taster. Die mit den Feuerknöpfen des JoYStick verkabelt werden.

Der komplette Probeaufbau


Let's get in Touch

Die Komponenten im Detail







Gallerie